02.11.2018 | Vitali Lutz

Kostenlose E-Mail-HTML-Templates (Responsive)

Mit diesen hunderten kostenlosen HTML-E-Mail-Templates – alle responsive – finden Sie für jede E-Mail- oder Newsletter-Kampagne das perfekte Design.



Zwar gibt es bei den meisten Newsletter-Anbietern bereits viele inklusive Templates, die man ohne Mehrkosten nutzen kann, leider sind nicht alle diese Templates responsive oder passend für eine Kampagne.

Wo bekommt man in diesem Fall weitere, gute Templates möglichst kostenlos her?

400+ E-Mail-HTML-Templates bei GitHub

Ich bin kürzlich zufällig auf die Idee gekommen, bei GitHub, einer Plattform für größtenteils Open-Source-Software, nach E-Mail-Templates zu suchen. Das Ergebnis der Suche hat mich überrascht:

GitHub E-Mail-Templates

Es befinden sich derzeit über 400 E-Mail-Templates, die alle responsive und dazu noch kostenlos sind!

Nachdem ich mir einige der Templates angeschaut habe, muss ich zugeben, diese sind wirklich hochwertig und in jedem Fall auch bei kommerziellen Kampagnen eine gute Wahl.

Über den folgenden Link finden Sie alle kostenlosen E-Mail-Templates bei GitHub

Hier zum Beispiel eine E-Mail-Template für Transaktions-E-Mails:

GitHub E-Mail-Template
© GitHub.com

Die E-Mail sieht in mehr als 10 E-Mail-Klienten gleich gut aus, was für die Qualität der Templates bei GitHub spricht.

Der Vorteil, GitHub als Quelle zu nutzen, ist die Funktionsweise der Plattform.

Und zwar können sich die Nutzer gegenseitig helfen und sich bei der Entwicklung unterstützen. So ist es keine Seltenheit, dass hunderte Nutzer gemeinsam an einem Projekt arbeiten.

GitHub ist eine gute Quelle nicht nur für HTML-Templates für E-Mail, sondern auch allgemein für freie und dennoch hochwertige Software. Ich nutze diese Plattform sehr häufig, wenn ich nach einer freien Web-Software oder Ressource suche.

Vitali Lutz

Über Vitali Lutz

Vitali Lutz ist seit 2007 Internet-Marketer aus Leidenschaft. Bis heute beschäftigt er sich mit Kundenakquise durch automatisierte Prozesse und E-Mail-Marketing und hat jahrelange Erfahrungen beim Administrieren von Mailservern auf Linux-Systemen.

Google+